Zum Inhalt springen

Mehr als 150 Teilnehmer - Anmeldung weiter möglich

Mehr als 150 junge Menschen aus Bonn, Rhein-Sieg-Kreis und Umgebung haben sich schon für das Jugendfestival angemeldet. Das sieht das Organisationsteam als Bestätigung für seine Arbeit: "Wir freuen uns sehr, dass unser Angebot so gut angenommen wird. Ganz offenbar haben viele Jugendliche und junge Erwachsene auch in diesen herausfordernden Zeiten eine große Sehnsucht nach Gemeinschaft, Austausch und Sinn. All das wollen wir beim Jugendfestival anbieten", formuliert Bonns Stadtjugendseelsorger Christian Jasper.
Stadtjugendseelsorger Kaplan Dr. Christian Jasper
Datum:
29. Jan. 2022
Von:
Christian Jasper

Mehr als 150 junge Menschen aus Bonn, Rhein-Sieg-Kreis und Umgebung haben sich schon für das Jugendfestival angemeldet. Das sieht das Organisationsteam als Bestätigung für seine Arbeit: "Wir freuen uns sehr, dass unser Angebot so gut angenommen wird. Ganz offenbar haben viele Jugendliche und junge Erwachsene auch in diesen herausfordernden Zeiten eine große Sehnsucht nach Gemeinschaft, Austausch und Sinn. All das wollen wir beim Jugendfestival anbieten", formuliert Bonns Stadtjugendseelsorger Christian Jasper.

Die Anmeldung zum Jugendfestival ist weiterhin möglich. Vor allem für den Workshoptag ist eine rasche Anmeldung wichtig, damit wir sicherstellen können, dass möglichst jeder sein Wunschangebot bekommt.

Selbstverständlich beobachten wir die Corona-Situation genau. Es gelten je nach Angebot die 2G oder 3G-Regelung. Kinder und Jugendliche bis einschließlich 15 Jahren gelten als immunisiert; sie brauchen also keinen weiteren Nachweis.