Zum Inhalt springen
gesellschaftliches
gesellschaftliches
gesellschaftliches
gesellschaftliches
gesellschaftliches
gesellschaftliches
persönliches
persönliches
persönliches
persönliches
persönliches
persönliches
gemeinschaftliches
gemeinschaftliches
gemeinschaftliches
gemeinschaftliches
gemeinschaftliches
gemeinschaftliches
kreatives
kreatives
kreatives
kreatives
kreatives
kreatives

Samstag, 12. Februar 2022:Workshoptag

Am Samstag findet ab 11:30 Uhr unser großer Workshoptag in der Liebfrauenschule Bonn (Königstraße 17-19, 53113 Bonn) statt. Hier erwarten Euch zahlreiche Angebote zu unterschiedlichen Themen. Manche Angebote richten sich besonders an Firmbewerberinnen und -bewerber, andere an Jugendgruppenleiterinnen und -gruppenleiter, aber alle sind offen für junge Menschen auf der Suche nach Gemeinschaft und Sinn.

Der Workshoptag und der anschließende Gottesdienst mit Weihbischof Ansgar Puff finden unter der 3G-Regel statt. Entsprechende Nachweise sind mitzubringen. Kinder und Jugendliche bis einschließlich 15 Jahren gelten als immunisiert.

Der offizielle Anmeldeschluss ist zwischenzeitlich verstrichen. Auch ein spontaner Besuch ist aber möglich. Wenn ihr noch an einem der Workshops teilnehmen wollt, schickt uns eine kurze Mail an info@jugendfestival-bonn.de. Wir können nicht versprechen, dass ihr euren Erstwunsch bekommt, aber in dem einen oder anderen Workshop sind noch Plätze frei.

Diese Workshops erwarten Dich

Talk mit dem Weihbischof

#fragen #neugierig #gottunddiewelt

Was trägt mich wirklich in meinem Leben? Wer gibt mir Halt? Was Du schon immer mal mit Weihbischof Ansgar Puff besprechen wolltest.
Hier hast Du die Gelegenheit dazu. Du kannst ihm Fragen stellen, Du kannst ihn besser kennen lernen und auch von Dir erzählen.
Deinen Hoffnungen, Wünschen und was Dich trägt. 

Dieser Workshop findet nur während der 2. Einheit statt.

Kreativworkshop

#gutewünsche #basteln #verschenken

Hier kannst Du ganz kreativ zu den Themen „Kreuz“ und „gute Wünsche“ werden.
Du kannst aus Nägeln und Holz, Papier, Farbe und anderen Materialien tolle Sachen für Dich oder für jemand anderes herstellen.

Kirche und Theater – wie geht das?

#rolle #improvisieren #spielen

Du hast Lust, etwas Neues auszuprobieren und herauszufinden, wie man in Kirche Theater spielen kann? Hast Du Lust, in eine neue Rolle zu schlüpfen und dabei doch ganz einfach Du selbst zu bleiben?
Wir entdecken mit einfachen Improvisationstheaterspielen, was in jedem einzelnen von uns steckt!

"Einer von 80 Millionen" Und ich? Ein Mensch mehr?

#gespräch #menschsein #wunder

Entdecke das Wunder, dass DU bist... durch Impulse, Austausch, Videos und vieles mehr.
Bist du dabei?

Gott als Cliffhanger

#FilmundSerien #Gott #mehrwert

Serien faszinieren uns. Sie erzählen Geschichten und lassen uns mitfiebern mit den Figuren.
Sie berühren uns mit ihren Geschichten und stellen uns manchmal vor Fragen, die gar nicht so unwichtig sind. 

Wer oder was ist böse in Game of Thrones? Was treibt die Figuren in House of Cards wirklich an? …

Weil ich es nicht sehen kann, muss ich es halt glauben!

#(zusammen)bauen #meingottdeingott #glaubespielerischerfahren

Wir versuchen den Bogen spielerisch zwischen vielfältigen Gottesvorstellungen und dem eigenen Glauben zu spannen. Glaube braucht Visionäre und Macher.

Sport & Spirit

#fitness #mind #wellness

Sport & Spiritualität, passt das zusammen? JA!
In diesem Workshop kannst Du mit Fitnesstrainer Jonas Christ Deine Skills im Fitnesssport beweisen und ausbauen. 
Anschließend überführt der Workshop in eine Entspannungsphase über, die Dich und Deinen Körper über moderne spirituelle Impulse in Einklang bringen. 

Escape Climate Change

#klimaschutz #rätsel #zeit

In diesem Escape Spiel heißt es: Gemeinsam für den Klimaschutz!
Miteinander auf den Weg machen, Rätsel lösen, Aufgaben meistern und das alles im Wettlauf gegen die Zeit!

„Aus Müll mach neu!“ – der Upcycling Workshop

#nachhaltig #kreativ #fancy

Du brauchst Ideen, wie Du dein Leben nachhaltiger gestalten und dabei auch noch kreativ sein kann?
Wir laden Dich dazu ein, gemeinsam tolle Upcycling-Produkte herzustellen, indem wir Müll, ausrangierten Alltagsstücken und altem Papier ein zweites Leben schenken.
Aber natürlich reden wir auch über unser Konsumverhalten und überlegen, welche Alternativen es dazu gibt

"The dead don´t die"

#leben #sterben #bestatten

Sterben und Tod als letztes Tabu der Gesellschaft – aber auch das gehört zum Leben dazu.
Im Gespräch mit einer Bestatterin.

Notfallseelsorge

#plötzlich #tragisch #not

Was tun, wenn man in einem Notfall als Opfer, Augenzeuge, Angehörige betroffen ist und nach Hilfe sucht. Ein Notfallseelsorger wird von seinen Erfahrungen und Aufgaben berichten. Auch davon, warum Kirche hier eine so große Unterstützung ist.

Jeder Mensch braucht ein Zuhause

#wohnungsnot #traumhaus #perspektiven  

Jeder Mensch braucht ein Zuhause, aber was verstehen wir unter „Zuhause“?
Wie geht es Menschen, die unter Wohnungsnot leiden?
In diesem Workshop setzen wir uns kreativ mit diesem Thema auseinander. 
Du gestaltest ein Traumhaus und diskutierst, wer dort mit einziehen darf.

Religiös im Zeitalter der Wissenschaft?!

#Glaube #Wissen #Gegensätze

Wir versuchen uns gemeinsam kreativ mit Glauben und Wissen auseinanderzusetzen.

Sind es Gegensätze, die sich abstoßen, oder kann es doch ein miteinander geben?
Welche Antwort gibst Du? 

Einstiegsmethoden für katechetische Runden

#start #gespräch #ausprobieren

Wie findest Du einen Einstieg? Was bricht das Eis, was öffnet die Tür, wenn Du mit Jugendlichen über den Glauben und seine Inhalte sprechen willst? 
Gemeinsam öffnen wir eine Schatzkiste voller kleiner Tipps, Tricks und Methoden.
Über das Ausprobieren und Erleben kannst Du Dir Deine eigene Schatzkiste für Deine Praxis, Deine Begegnungen mit den Jugendlichen in Eurer Firmvorbereitung zusammenstellen

Anmeldung

Der offizielle Anmeldeschluss ist zwischenzeitlich verstrichen. Auch ein spontaner Besuch ist aber möglich. Wenn ihr noch an einem der Workshops teilnehmen wollt, schickt uns eine kurze Mail an info@jugendfestival-bonn.de. Wir können nicht versprechen, dass ihr euren Erstwunsch bekommt, aber in dem einen oder anderen Workshop sind noch Plätze frei.